Teilnahmebedingungen

Es dürfen alle am Wettbewerb teilnehmen.

Niemand soll ausgeschlossen werden! Pro Person kann nur ein Werk eingereicht werden.

Dein Werk (Foto, Bild, Zeichnung oder Skulptur) muss dem Motto „Kunstgrenze" entsprechen.

Die Dörflinger Stiftung hält sich das Recht vor, eingereichte Werke auszuschließen, die diese Bedingungen nicht erfüllen.

Der Wettbewerb startet am 1. März 2017.
Abgabe- und Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017.

Die Gewinner werden durch eine Jury der Dörflinger Stiftung ermittelt und bis zum 12. Juni 2017 schriftlich benachrichtigt.

Der Jury gehören an: Johannes Dörflinger, Florian Schwarz , Claudia Hofmann
Dein eingereichtes Werk (Foto, Bild, Zeichnung oder Skulptur) wird mit deinem Namen und Vornamen auf www.kunstgrenze.org publiziert.
 
Eventuell abgebildete Personen auf dem Foto müssen mit der Publikation ebenfalls einverstanden sein.
 
Mit deiner Einsendung stimmst du einer allfälligen Veröffentlichung auf den Social-Media-Kanälen der Dörflinger Stiftung ohne Honoraranspruch zu. Du überträgst damit die Bildnutzungsrechte zur jederzeitigen Veröffentlichung. Über eine eventuelle offline Publikation deines Werkes entscheidet die Dörflinger Stiftung.
 
Deine persönlichen Angaben wie E-Mail-Adresse, Name und Adresse werden nicht an Dritte weitergegeben oder für fremde Zwecke genutzt. Gemäss schweizerischem Datenschutz-Gesetz hast du jederzeit das Recht zu erfahren, welche Informationen wir gespeichert haben. Wende dich bei Fragen bitte an die Dörflinger Stiftung.