Jubiläum

 
Die Kunstgrenze feiert am 28. April 2017 ihr 10-jähriges Jubiläum.  

Entlang den Tarot-Skulpturen steht eine lange, lange Tafel. Ein Symbol der guten Nachbarschaft zwischen Kreuzlingen und Konstanz, Deutschland und der Schweiz.

Die grenzüberschreitenden Picknicks sind beliebt und die Plätze meist schnell ausgebucht.  Jeder bringt seine Speisen, Getränke und Ideen mit und ist gespannt, wer sein Nachbar sein wird.

Kunst verbindet Menschen
Kunstgrenze Jubiläum am 28. April 2017

Ob die Kunstgrenze heute noch in der Form realisiert werden könnte, ist fraglich. Wahrscheinlich nicht. Weltweit werden Mauern errichtet und Grenzen geschlossen.

Wir sind offen und wollen das Kunstgrenze-Jubiläum feiern.

Josef Bieri und Horst Frank sind dabei und wollen "keinen Zaun im Kopf". Stadtpräsident Andreas Netzle und Oberbürgermeister Uli Burchardt haben auch schon zugesagt und werden etwas zur "Grenzkultur" sagen.

Wir freuen uns, wenn auch du dabei bist.

Kunstgrenze-Tafel. Ein Symbol der guten Nachbarschaft